Meldungen

Dechsendorfer Weiher: Handeln statt reden!

Dechsendorfer Weiher

Dechsendorfer Weiher

Die schlechte Qualität des Wassers im Dechsendorfer Weiher ist seit Jahren bekannt und wird ebenso lange nur unzureichend angegangen. Nun möchte der Oberbürgermeister von seinem Urlaubsort aus „rasch nach neuen Lösungsschritten suchen lassen“ und „keine weitere Zeit verlieren“. Offensichtlich hat der große Unmut in der Bevölkerung, die Bemühungen der Bürgerinitiative und deren überregionale Präsenz in vielen Medien Wirkung gezeigt.

Immerhin scheint sich eine plötzliche Kehrtwendung im Denken anzubahnen, denn die vollständige Umsetzung der Erkenntnisse von Experten, die seit 10-15 Jahren mit dem Problem beschäftigt sind und 2000/2001(!) ein umfassendes Konzept entwickelt haben, hat der Oberbürgermeister mit seiner Mehrheit bisher immer abgelehnt. weiterlesen

SPD-Stadtratsfraktion gratuliert Gisela Niclas zum Geburtstag

Gisela NiclasDie SPD-Stadtratsfraktion gratuliert der ehemaligen Bürgermeisterin (1990-1996) und langjährigen Fraktionsvorsitzenden (1996-2008) Gisela Niclas zu Ihrem 60ten Geburtstag am Montag, den 21. Juli. Soziale Gerechtigkeit und die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an politischen Prozessen sind bis heute ihre Markenzeichen. Die Erlanger SPD und die SPD-Stadtratsfraktion veranstalten anlässlich dieses runden Geburtstags am 11. September 2008 einen Sozialempfang mit Thomas Beyer, Landesvorsitzendem der AWO und sellv. Fraktions- und Parteivorsitzendem der BayernSPD.

Wolfgang Vogel überreicht Scheck an Initiative Jugendhaus

Gruppenbild bei der Scheckübergabe

Wolfgang Vogel (re.) überreicht Mitgliedern der Jugendhausinitiative Erlangen einen Spendenscheck über 2.250 Euro für ihr neues Domizil auf dem Gelände des ehemaligen Vereinsheims der Marinekameradschaft an der Wöhrmühle

Eine Spende von 2.250 Euro konnte Wolfgang Vogel an die Initiative Jugendhaus übergeben. Dieser soll die Initiative bei der Sanierung ihres neuen Domizils an der Wöhrmühle unterstützen.

Die Spende ist das erfreuliche Ergebnis der Kabarett-Tournee der SPD-Landtagsfraktion, die auf große Resonanz in der Bevölkerung stieß. In Erlangen folgten über 1000 Interessierte in der Ladeshalle der Einladung des Landtagsabgeordneten Wolfgang Vogel. Statt eines Eintrittes wurden die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung gebeten, für soziale Projekte zu spenden, u.a. für das Projekt Neues Jugendhaus in Erlangen.

Rede des Fraktionsvorsitzenden Florian Janik zur Konstituierung des neuen Stadtrates

Florian Janik während der Rede

Bild: Stadt Erlangen

Nach den Kommunalwahlan am 02. März kam am 02. Mai der neu gewählte Erlanger Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. In seiner ersten Rede als Fraktionsvorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion ließ Florian Janik die Kritik an der Ausschusszusammensetzung und der Politik der vergangenen Jahre der Mehrheitsfraktionen nicht unerwähnt, signalisierte jedoch auch Bereitschaft, gemeinsam Lösungen zu finden. weiterlesen

Florian Janik neuer Fraktionsvorsitzender

Die SPD-Fraktion geht mit einer neuen Führung und geschlossen in die kommende Amtsperiode. Auf ihrer konstituierenden Fraktionssitzung am 04. April wählten die Stadträtinnen und Stadträte mit Florian Janik ihren bisherigen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden zum neuen Fraktionsvorsitzenden. Ihm zur Seite stehen im Fraktionsvorstand Ursula Lanig und Barbara Pfister. Die bisherige Fraktionsvorsitzende Gisela Niclas hatte nicht mehr für den Fraktionsvorstand kandidiert. weiterlesen

Die Stadtratsfraktion nach der Kommunalwahl

Gruppenbild der SPD-Fraktion

Die SPD-Fraktion in ihrer bisherigen Zusammensetzung

Auch wenn die Ergebnisse der Kommunalwahlen in Erlangen für uns Sozialdemokraten alles Andere als erfreulich sind, soll an dieser Stelle der Dank an alle Bürgerinnen und Bürgern stehen, die uns am 2. März gewählt, unsere politische Arbeit honoriert und unsere Ziele unterstützt haben.

Auch mit 13 Mandaten werden wir weiter eine konstruktive Oppositionsarbeit machen und uns einsetzen für gute Arbeit, gleichberechtigten Zugang zu Bildung und Kultur, soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Stadtentwicklung und umweltfreundliche Verkehrskonzepte. weiterlesen

Rathaustelegramm 3/2008

RathaustelegrammDas neue Rathaustelegramm können Sie wie gewohnt hier herunterladen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Wenn Sie Interesse haben, das Rathaustelegramm regelmäßig zu beziehen, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.

Ältere Ausgaben finden Sie hier.

RT 1/2008

RathaustelegrammDas erste Rathaustelegramm im Jahr 2008 steht hierzum Download bereit.

Wenn Sie Interesse haben, das Rathaustelegramm regelmäßig zu beziehen, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.

Ältere Ausgaben finden Sie hier.

Nachhaltigkeit fehlt: SPD lehnt Haushalt 2008 ab

Die SPD-Fraktion hat den Haushalt für das kommende Jahr abgelehnt. Fraktionsvorsitzende Gisela Niclas verwies in ihrer Rede am 6. Dezember vor allem auf die fehlende Nachhaltigkeit. Trotz vieler hervorragender Informations- und Aktionsveranstaltungen im Umweltjahr 2007 finden sich im Haushalt für das kommende Jahr keine überzeugenden bleibenden Umweltprojekte. weiterlesen