Meldungen

RT 1/2008

RathaustelegrammDas erste Rathaustelegramm im Jahr 2008 steht hierzum Download bereit.

Wenn Sie Interesse haben, das Rathaustelegramm regelmäßig zu beziehen, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.

Ältere Ausgaben finden Sie hier.

Nachhaltigkeit fehlt: SPD lehnt Haushalt 2008 ab

Die SPD-Fraktion hat den Haushalt für das kommende Jahr abgelehnt. Fraktionsvorsitzende Gisela Niclas verwies in ihrer Rede am 6. Dezember vor allem auf die fehlende Nachhaltigkeit. Trotz vieler hervorragender Informations- und Aktionsveranstaltungen im Umweltjahr 2007 finden sich im Haushalt für das kommende Jahr keine überzeugenden bleibenden Umweltprojekte. weiterlesen

Das neue Rathaustelegramm

Kurz vor Weihnachten ist die elfte und letzte Ausgabe des SPD-Rathaustelegramms in diesem Jahr erschienen. Diese können Sie hier bequem online abrufen.

Wenn Sie Interesse haben, in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.

Sondertelegramm zu den Haushaltsberatungen

Pünktlich zur Beschlussfassung des Stadtrats über den Haushalt 2008 am Donnerstag, den 29.11.2007, erscheint in dieser Woche das Sondertelegramm zu den Haushaltsberatungen. Kompakt und auf den Punkt gebracht erfahren Sie hier online alles über das Konzept der SPD-Fraktion.

Wenn Sie Interesse haben, in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.

Pressemitteilung zur Situation in der Erlanger Altstadt

Blick in den Altstadtmarkt

Die SPD-Fraktion begrüßt es ausdrücklich, wie die Erlanger Innenstadt auch in den Abend- und Nachtstunden von BürgerInnen aufgesucht und damit belebt wird. Erlangens Straßen und Plätze sind attraktive Orte, die mit Recht von allen Menschen als Orte der Begegnung genutzt werden können.

Es ergeben sich allerdings immer wieder Probleme, die sich durch die unterschiedlichen Interessen der BesucherInnen und der AnliegerInnen bzw. BewohnerInnen ergeben. weiterlesen

RT 10/2007

Das neue Rathaustelegramm ist erschienen. Die Ausgabe 10/2007 können Sie hier bequem online abrufen.

Wenn Sie Interesse haben, in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.

Gisela Niclas bei der SGK

Am 28. und 29. September vertrat die Fraktionsvorsitzende Gisela Niclas die Erlanger SPD auf der Landesversammlung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Bayern e.V. (SGK) in Mühldorf am Inn.

Die Versammlung befasste sich unter anderem auch mit den neuesten Entwicklungen beim Thema Büchergeld und dem geplanten Bau des Transrapid zum Münchner Flughafen. Zu beiden Themen verabschiedete die Versammlung Resolutionen. Beim Thema Büchergeld forderte die Versammlung - wie bereits zuvor die SPD-Stadtratsfraktion - die sofortige Abschaffung des Büchergelds. In der zweiten Resolution wandte sich die SGK eindeutig gegen den Bau des Transrapid.

Pressemitteilung: Kinderarmut: SPD-Fraktion sieht Stadt in der Verantwortung

Die SPD-Stadtratsfraktion unterstützt nachdrücklich die Kampagne des Kinderschutzbundes zur Bekämpfung von Kinderarmut und will zur Umsetzung des Forderungskatalogs in Erlangen beitragen.

Angesichts der erheblichen Zahl von Kindern und Jugendlichen, die von Armut, fehlenden Bildungschancen und Ausgrenzung betroffen sind, muss die Stadt dringend alle Handlungsmöglichkeiten prüfen. „Wir wollen nicht hinnehmen, dass Kinder und Jugendliche an den Schulen benachteiligt sind und ihnen der Zugang zu Kultur- und Sportangeboten erschwert wird, nur weil ihre Eltern zu wenig Geld haben“, erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ursula Lanig. „Wir werden dieses Thema daher zu einem Schwerpunkt bei den Haushaltsberatungen machen und konkrete Anträge stellen“. weiterlesen

Jetzt lesen: RT 9/2007

Die Ausgabe 9/2007 des SPD-Rathaustelegramms ist erschienen. Sie können das Rathaustelegramm hier bequem online abrufen.

Wenn Sie Interesse haben, in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen zu werden, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail an spd.fraktion@stadt.erlangen.de.