Zum Inhalt springen

Antrag Lernstuben

Wie bereits im Jugendhilfeausschuss auf Antrag der SPD-Fraktion mitgeteilt, wird im Herbst 2009 die Betriebserlaubnis für einige Spiel- und Lernstuben auslaufen, falls sich dort in baulicher Hinsicht nicht gravierendes verändert.
Die Regierung von Mittelfranken hat gerade in den Lernstuben, die in Bruck in GeWo-Bau-Gebäuden untergebracht sind, massive bauliche Mängel festgestellt.

Nun hat sich inzwischen für die Einrichtung in der Max-Planck-Str. auf Antrag der SPD-Fraktion eine Übergangslösung ergeben. In der Gollwitzerstr. (Büchenbach) wird ein neues Familienzentrum gebaut und für die Einrichtung in der Erba-Villa werden die Planungen anlaufen.
Die Einrichtungen in der Junkerstraße und im Eggenreuther Weg sind also von der zeitlich begrenzten Betriebserlaubnis besonders betroffen. Hier ist ein Abriss und Neubau der Gebäude erforderlich.

Die SPD-Fraktion fordert den Oberbürgermeister deshalb hiermit auf, sich nachdrücklich für den Neubau/ die Sanierung der Lernstuben in Bruck bei der GeWo-Bau einzusetzen, da wir ansonsten ab Herbst 2009 das große Problem haben werden, Ersatzräume für die o.g. Lernstuben zu finden. Es ist zu prüfen, ob das Konjunkturpaket der Bundesregierung hier greifen kann.