Zum Inhalt springen

SPD für Erhalt der betreuten Spielgruppe in Dechsendorf

Seit 18 Jahren betreuen erfahrene Mütter gemeinsam im Dechsendorfer Freizeithaus (alte Schule) Kinder im Vorkindergartenalter in einer Spielgruppe. Die Spielgruppe erfreut sich großer Beliebtheit, u.a. weil sie nach individuellen Bedürfnissen besucht werden kann.

Vor dem Dechsendorfer Freizeithaus befindet sich auf dem ehemaligen Schulhof ein Spielplatz, der gerne genutzt wird. Zudem gingen aus der Spielgruppe immer wieder lockere Zusammenschlüsse von Müttern (Stillgruppen u.ä.) hervor, die für das gemeinsame Leben im Ort von großer Bedeutung sind.

Es besteht nun die Gefahr, dass diese betreute Spielgruppe nicht mehr fortgeführt werden kann.

Die SPD-Fraktion beantragte daher:

Da die Eltern im Ortsteil aber solch eine Gruppe sehr intensiv nachfragen, soll die betreute Spielgruppe im Freizeithaus (alte Schule) weiter bestehen.

(17.06.08)