Zum Inhalt springen

Schlagwort: LGBTIQ*

Antrag zum HFPA: Erlanger CSD an städtischen Gebäuden sichtbarer machen

Anlässlich der Veranstaltung Christopher Street Day in Erlangen bekennt die Stadt öffentlich ihre Unterstützung durch das Hissen der Regenbogenflagge am Rathaus. Um die Sichtbarkeit der Anliegen des CSD zu verstärken, beantragen wir, an weiteren städtischen Gebäuden die Regenbogenfahne aufzuhängen, insbesondere an den kulturell genutzten Gebäuden in der Innenstadt, wie dem Theater oder der VHS.

Anfrage zur Stadtratssitzung am 31.03.2022: Situation queerer Geflüchteter aus der Ukraine

Gemeinsame Anfrage mit CSU, GL, ödp und ErlangerLinke

Menschen mit queerer Lebensausrichtung, egal ob homosexuell, transsexuell, binär oder mit anderen Geschlechtsidentitäten, erfahren vor allem in Osteuropa Anfeindungen, Hass, Gewalt und Leid. Menschen, die derzeit aus dem ukrainischen Kriegsgebiet fliehen, retten sich in die Nachbarstaaten der Ukraine, in denen solche Repressionen teilweise noch ausgeprägter sind.

Wir stellen hierzu folgende Anfrage:

Wie kann die Stadt Erlangen sichere Aufnahmebedingungen für queere Personen unterstützen? Gibt es in diesem Bereich eine Kooperation mit anderen Kommunen in Mittelfranken oder in Bayern?